HINWEISGEBER

DATENVERARBEITUNG IM RAHMEN DES HINWEISGEBERSCHUTZSYSTEMS


Sofern Sie der internen Meldestelle Hinweise im Rahmen des eingerichteten Hinweisgeberschutzsystems übermitteln, erheben wir Ihre personenbezogenen Daten (Name, elektronische Kontaktdaten, Anschrift, Nachrichtentext, Informationen über Verstöße iSd § 3 Abs. 3 HinschG, Informationen über die Identität von Personen, die nach dem HinSchG geschützt sind) nur in dem von Ihnen zur Verfügung gestellten Umfang. Die Datenverarbeitung dient dem Zweck der Erfüllung der Aufgaben, Pflichten und Rechte der internen Meldestelle, die der internen Meldestelle durch das HinSchG zugewiesen sind. 

Die Datenverarbeitung erfolgt zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO iVm § 10 HinschG. Ihre Daten werden anschließend unter Beachtung gesetzlicher Aufbewahrungsfristen (3 Jahre nach Abschluss des Verfahrens i.S.d. § 18 HinSchG) gelöscht. Zur Erfüllung der rechtlichen Verpflichtung bedienen wir uns einer ausgelagerten internen Meldestelle, welche durch die HB E-Commerce Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, Kohlgartenstraße 11-13, 04315 Leipzig, betrieben wird.


Meldekanäle der internen Meldestelle

 

Telefonnummer: +49 151/ 19 46 14 97

E-Mail-Adresse: meinfischer@hinweis.hb-ecommerce.eu